Weihnachtliche Spende an das Hospiz in Goslar

20181114 Spende FEST GmbH Hospiz Goslar
Das Hospiz-Haus ist mit seinen 8 Ecken einer Mühle nachempfunden. Die Geschichte des Hospizvereins reicht bis in das Jahr 1981 zurück.

Am 14.11.2018 war die FEST GmbH beim Hospiz „christophorus haus e.V. “ in Goslar zu Besuch, um eine weihnachtliche Spende zu überreichen.

Das Hospiz in Goslar ist ein ganz besonderer Ort und sorgt in der letzten Lebensphase für einen würdigen Rahmen. Allen mulmigen Gefühlen beim Wort „Hospiz“ zum Trotz, wurde die FEST sehr warm und herzlich begrüßt und die Berührungsängste mit dem Hospiz waren schnell verblasst. Herr Stahl (Hospiz-Vorstand), Frau Trumpfheller (Hospizleiterin), Frau Wittwer (Mitarbeiterin) und die Schwestern Anka und Simone empfingen uns mit Kaffee und Kuchen sowie einem offenen und sehr interessanten Gespräch über die Arbeit, die das Hospiz für die Menschen in Goslar leistet.

Hier wurde aber nicht die Trauer in Vordergrund gestellt, vielmehr wurde die Dankbarkeit für diese herausfordernde Arbeit zum Ausdruck gebracht, denn die „Gäste“, wie sie liebevoll vom Hospiz genannt werden, wissen das Einfühlungsvermögen und die Tatkraft der Helferinnen und Helfer sehr zu schätzen. Neben der Begleitung vor Ort, bietet das Hospiz mit ihren Helfern aber auch eine ambulante Begleitung zu Hause an. Pflegerische und medizinische Aufgaben werden dann von Pflegediensten übernommen.

Da das Hospiz ausschließlich über Mitgliederbeiträge und Spenden finanziert wird, freuen wir uns besonders das Christophorus Haus, neben einer geldlichen Spende in Höhe von 500,00 €, auch mit einer Spende in Form von kleinen Dosen-Kuchen (FEST Brownies) unterstützen zu können. Die FEST Brownies wurden als kleine Aufmerksamkeit in der Weihnachtszeit für die Helfer, die Gäste und ihren Angehörigen übergeben.

Zurück